Поиск по этому блогу

Загрузка...

Klark651

Loading...

понедельник, 23 мая 2016 г.

Die Lakaien der Oligarchie sind an weiteren raubt Menschen richtet

Wirtschaftsministerium hält es für notwendig, das Rentenalter zu erhöhenDie Abteilung bot es 63-65 Jahre zu erhöhen2016.05.22,Ministerium für Wirtschaft hat Materialien für die bevorstehende Tagung des Wirtschaftsrates, vorbereitet, die die Notwendigkeit des Rentenalters auf 63 bis 65 Jahre zu erhöhen, betont. Darüber hinaus findet das Amt es unmöglich, die russische Wirtschaft zum vorherigen Wachstumsrate von 5-7% pro Jahr zurück und bieten Anlagepolitik aktiv zu entwickeln, die Kosten der Geschäftstätigkeit in Russland zu reduzieren und die finanzielle Unterstützung für das Wachstum der heimischen Exporte zu erhöhen.

Die Materialien des Ministeriums für Wirtschaft bereit, die Sitzung des Wirtschaftsrats unter dem Präsidenten der Russischen Föderation, die für den 25. Mai geplant ist, berichtet über die Notwendigkeit, das Rentenalter auf 63 oder 65 Jahre alt für Männer und Frauen zu erhöhen ", um die Zeit des produktiven Lebens für künftige Rentner zu verlängern und den Mangel an Arbeitskräften auf dem Markt zu reduzieren" .
 
Das Ministerium verwies auf die Unmöglichkeit, pro Jahr auf die alte russische Wirtschaft Wachstumsrate von 5-7% zurück. "Unsere Berechnungen zeigen, dass auch angesichts der hohen Ölpreise, dh über $ 50 pro Barrel, eine Rückkehr zu den alten Wachstumspfad von 5-7% pro Jahr ist fast unmöglich." Das Ministerium für Wirtschaft über den aktuellen Stand der russischen Wirtschaft wird mit "in der Weltwirtschaft tiefe strukturelle Veränderungen, in einen Zustand der passing" damit verbundenen neuen Normalität "."

 
Die Materialien betonen, dass die russische Wirtschaft, die in einem Zustand der Stagnation ist, fast seine Rezession beendet und ist jetzt nahe an der tiefsten Stelle des Sturzes. In einigen Perioden stellte das Ministerium Anzeichen für eine wirtschaftliche Erholung, die seiner Meinung nach, "die mittelfristig fortsetzen wird."Darüber hinaus nach TASS, das Ministerium für Wirtschaft, schlägt das Dokument die Kosten von mehreren hundert Milliarden Rubel im Jahr zu reduzieren, indem sie um die staatliche Regulierung zu bringen. "Zunächst einmal sprechen wir über die Tarifpolitik im Bereich der natürlichen Monopole und eine drastische Reduzierung der regulatorischen, administrativen und Durchsetzung der Belastung der Unternehmen. Im Rahmen der Tarifpolitik ist die Wachstumsraten unter der Inflationsrate ", die Begrenzung - in den Materialien angegeben.

 
Auch stellte das Amt die Bedeutung einer aktiven Investitionspolitik, die "die Eckpfeiler des neuen Wirtschaftsmodells." Die Höhe des Wachstums der Investitionen in der Wirtschaft sollte bei 7-8% pro Jahr ", während die aktuellen Konsumtrends der Stagnation zu halten." Nach Angaben des Ministeriums, um dieses Ergebnis möglich unter drei Bedingungen zu erreichen: die Erstellung und Pflege der Investitionsmittel, die Bedingungen für die Umwandlung der Ersparnisse in Investitionen zu schaffen, die Förderung von Investitionen Aktivität durch Mechanismen staatlicher Unterstützung.Die Materialien des Ministeriums für Wirtschaft, betonte die Notwendigkeit, den Verwaltungsaufwand für die Unternehmen und den Druck von den Strafverfolgungsbehörden zu reduzieren. Darüber hinaus bietet das Ministerium ", um die Stabilität der Finanzpolitik und die Größe der obligatorischen Zahlungen gewährleisten", die auch die Kosten der Geschäftstätigkeit in Russland verringern sollten.

 
Das Amt schlägt vor, die finanzielle Unterstützung für das Wachstum der russischen Exporte zu erhöhen, einschließlich der wesentlichen jährlichen Kapitalisierung der Eximbank und EXIAR RETsa. "Wir brauchen eine Neuausrichtung der sektoralen Maßnahmen Unternehmen zu unterstützen Finanzierungsprobleme für die Aufrechterhaltung der Freisetzung von Beschäftigung zu erleben und die Exporte zu unterstützen. Zugleich brauchen die Unterstützung der führenden Unternehmen mit einer hohen Dynamik des Exportwachstums im Rahmen der Entwicklungseinrichtungen ", - sagt das Ministerium.Darüber hinaus schlägt das Ministerium für Wirtschaft die Flexibilität des Arbeitsrechts zu erhöhen, zum Beispiel die Mitarbeiter Entlassung Vereinfachung der Verfahren, die vom Arbeitgeber aus wirtschaftlichen Gründen, einschließlich.Bei einem Treffen des Wirtschaftsrates unter dem Präsidenten der Russischen Föderation, geplant für den 25. Mai werden die Berichte über die Wirtschaftspolitik Stolypin Club, Ex-Finanzminister Alexej Kudrin und Minister für wirtschaftliche Entwicklung Alexej Uljukajew hören.Anna Tokarev

Комментариев нет:

Отправить комментарий