Поиск по этому блогу

Загрузка...

Klark651

Loading...

суббота, 30 января 2016 г.

Es ist Zeit für die Beamten und Abgeordneten, produktive Arbeit zu bringen

Verdienen Sie sich im Alter: die Behörden habenschaffte die Indexierung der Renten auf erwerbstätige RentnerArina Ruxin
 
Am Dienstag, 29. Dezember, Präsident der Russischen Föderation vorgelegt, um erwerbstätige Rentner sind nicht das beste Geschenk für das neue Jahr - Wladimir Putin hat ein Gesetz, dass ab 1. Februar 2016 Versicherungen und Sozialrenten um 4% erhöht werden, aber die Indexierung der Renten für erwerbstätige Rentner wird ausgesetzt, unterzeichnet.


Vor dem 1. Januar 2017 setzt die Bundesgesetze der Definition der Indexierung der Sozialrenten, das Verfahren für die jährliche Erhöhung der Wert der Rentenfaktor, die Reihenfolge der Indexierung der festen Zahlungen zur Rentenversicherung sowie das Verfahren für die jährliche Zunahme in der Größe der Rente.
Um 12.603 Rubel 490 Rubel - im Großen und Ganzen im Jahr 2016 die durchschnittliche Größe der Rente wird um 4% zu erhöhen. Eine weitere Indexierung der Renten wird in der ersten Hälfte des Jahres 2016 stattfinden wird, unter Berücksichtigung der in der Wirtschaft herrschenden Situation und der sozialen Sphäre. Aber erwerbstätige Rentner und verstehe es nicht. Nach verschiedenen Schätzungen beschäftigt Russland derzeit etwa 14 Millionen. Rentner, dh ein Drittel. Also, für die Abschaffung der Indexierung von 4%, die Regierung im nächsten Jahr rund 100 Milliarden zu retten. Rubel. Und das ist nicht die Einsparungen Zählen von einer dritten aufeinander folgenden Gefriert Altersvorsorge.
In einer anderen Angelegenheit im Falle einer Beendigung des Versicherungs Rentner Rente und leistungsorientierte, um es im Hinblick auf die Erschließung und anderen Anpassungen, die während der Zeit der Arbeit aufgetreten gezahlt. Zur Umsetzung des Gesetzes verpflichtet die Arbeitgeber, monatliche Daten über Arbeitnehmer bereitzustellen: der Name, Versicherungsnummer der individuellen Konto (SNILS) und Steuernummer. Für das Scheitern solcher Informationen Pensionskasse der Russland wird eine Geldstrafe von 500 Rubel für Informationen über jede versicherte Person zu laden, aber nicht weniger als 2000. Rubel. Die Arbeitgeber sind verpflichtet, Aussagen von 1. April 2016 zur Verfügung.
Gleichzeitig Rentner haben das Recht, die Tatsache der Beendigung der Arbeit oder Tätigkeit zu berichten. Retired Start eine Rente nach dem Monat, in dem der Pensionsfonds erhalten Informationen über die Arbeitsniederlegung aus dem Monat indexiert.
Und das ist nicht die einzige Rechtsvorschriften zur Haushaltsmittel Maßnahmen, die für die russischen Rentner warten speichern. Alle in diesem Jahr das Thema aktiv triebene Anhebung des Rentenalters und die vollständige Abschaffung der Renten an erwerbstätige Rentner. Weder das eine noch das zweite der Initiative ist keine konkreten Entscheidungen getroffen. Aber die Notwendigkeit, das Rentenalter zu erhöhen, ist bereits überfällig, sagen Experten, und egal, wie ausgeruht Durchführung dieser Maßnahme die sozialen Block Regierung ist fast beschlossene Sache. Im Falle des zweiten Satzes von Beamten noch daran erinnern, dass die russischen Rentner weiterhin Arbeit ist nicht ein gutes Leben, und schlagen daher vor, die Zahlung der Renten nur für diejenigen, deren Einkommen über 1 Million abzuschaffen. Rubel im Jahr (ca. 80.000. Rubel pro Monat). Die Zahl der Rentner in das Gesamtgewicht der leicht, sagen Experten. Weil es eine Kleinigkeit, aber immer noch nicht schön scheint.  



Комментариев нет:

Отправить комментарий