Поиск по этому блогу

Klark651

Loading...

воскресенье, 16 августа 2015 г.

Das Ergebnis der russischen Regierung

Die Zahl der Armen in Russland ein kritisches Niveau erreicht hat. Dies wurde vom stellvertretenden Premierminister Olga Golodets angegeben."Leider sind die Prognosen gerechtfertigt:. Nach der amtlichen Statistik, die Zahl der Armen hat sich 22 Millionen Menschen zu erreichen Es ist absolut entscheidend," - sagte sie den Fernsehkanal "Russia 24".Stellvertretender Leiter des Kabinetts der Minister stellte fest, dass die Bekämpfung der Armut, die Regierung hat eine Reihe von Programmen gestartet, als auch erlaubt, den Mutterschaftskapitals zu denen, die es brauchen zu verwenden, ohne Beanspruchen es um eine Hypothek, und erhöhte Leistungen für Drogen-Abdeckung.

Früher, berichtet Rosstat, dass in Russland stellte sich heraus, unter der Armutsgrenze 22,9 Millionen sein. Und das ist ohne Berücksichtigung der Daten der Einwohner von Sewastopol und die Krim. Dies ist 3,1 Millionen mehr als im ersten Quartal des Jahres 2014.
Die Armutsrate in Russland im ersten Quartal des Jahres 2015 sprang sofort auf 15,9% gegenüber 13,8% im ersten Quartal des Jahres 2014. Die Informationen werden sowohl für das Quartal ohne die Daten auf der Krim und Sewastopol gegeben.

Комментариев нет:

Отправить комментарий