Поиск по этому блогу

Klark651

Loading...

воскресенье, 23 июля 2017 г.

Finanz Orgie

Pflicht Einleger - mehr als 70 Milliarden Euro. Rubeln

Banking Reinigung im Bankensektor setzt sich fort. Gestern haben die drei größten russischen Banken haben ihre Lizenzen verloren. Unter ihnen - zwei Moscow Bank (Rosinterbank und Finprombank) und ein Uljanowsk ( 'Regional Commercial Bank'). Es ist bemerkenswert, dass diese die Geldwäsche verdächtigt wird. Das ist, wie die Praxis ist in der Region weit verbreitet. Aber die Zentralbank mit dem aktiven Kampf.

Aber zwei von der Hauptstadt der Bank ist in der Top 100. In Tsentrobankebyli wütend, dass sie nicht die Bundesgesetze und Vorschriften der Zentralbank gehalten haben. Beide Banken haben Löcher in den Haushalt gefunden, als Ergebnis konnten sie das Geld für die Bürger nicht zahlen. Obwohl vor, dass die Besucher aktiv Einlagen.

Die Höhe der Verpflichtungen für die Anleger wird bei 73 Milliarden Euro. Rubel geschätzt. Nach Angaben der Agentur für Einlagenversicherung, werden die Russen das Geld Anfang Oktober erhalten. Recall, die Versicherungsleistung wird in Höhe von 100% der Anzahlung für die Bürger bezahlt werden, aber nicht mehr als 1,4 Millionen. Rubeln, einschließlich der Zinsen.


Комментариев нет:

Отправить комментарий